Impressionen aus unserem Haus

Arbeitsweise

Im Frauenwohnheim arbeiten wir nach dem Bezugsbetreuungssystem. Die Betreuung ist rund um die Uhr sichergestellt.

Die personenzentierte Betreuung umfasst:

- Kennen lernen der Persönlichkeit, der Kompetenzen und Beeinträchtigungen
- Individuelle Hilfeplanung
- Hilfeplangespräche, Reflexionsgespräche, Fallbesprechungen
- tägliche Dokumentation,
- Fortschreibung von Hilfeplan, Betreuungsplan und Gesamtplan
- Hilfe unterschiedlich in Art und Intensität, Hilfe zur Selbsthilfe

Geregelte Abläufe sollen Sicherheit und Orientierung bieten. Durch die Beteiligung der Bewohnerinnen an der Planung wird die persönliche Lebenssituation mit einbezogen und ein positives Selbstwertgefühl gefördert.

Unser Ziel ist es, die Qualität der Arbeit gemäß der in den Leistungsvereinbarungen festgelegten Standards zu sichern, sie fortlaufend zu überprüfen und weiterzuentwickeln.